a

Luft- und Raumfahrtforschung und -entwicklung

Forschung:

Der Sonderflughafen Oberpfaffenhofen ist einer der ältesten Flughäfen in Bayern mit langer Tradition. Er wurde von Claude Dornier im Jahr 1936 als Werksflughafen gegründet. Trotz seines Alters ist der Sonderflughafen Oberpfaffenhofen auch heute ein High-Tech Standort. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) wickelt über den Sonderflughafen Oberpfaffenhofen seinen Forschungsflugbetrieb ab. Außerdem befindet sich hier das Galileo Kontrollzentrum.
mehr erfahren: DLR-Standort Oberpfaffenhofen


Entwicklung:

Am Sonderflughafen Oberpfaffenhofen wurde eine Vielzahl von technisch anspruchsvollen Flugzeugen entwickelt und gefertigt. Vom Senkrechtstarter bis hin zu Forschungs- und Verkehrsflugzeugen. Diese Tradition lebt fort, denn auch heute werden wieder Flugzeuge der Baureihe Do228NG von der ansässigen Firma RUAG technisch auf dem neuesten Stand gefertigt.

mehr erfahren:  RUAG